Die Eltern

Der Schuleltern­beirat

Elternarbeit und Elternmitwirkung sind ein aktiver Beitrag zur Gestaltung des Schullebens. Aber wie geschieht dies? Das Schleswig-Holsteinische Schulgesetz sieht hierfür als gestaltendes Gremium den Schulelternbeirat vor. In den Schulelternbeirat entsenden die Eltern jeder Schulklasse jeweils eine Vertreterin oder einen Vertreter. Damit soll erreicht werden, dass alle Elterninteressen gleichberechtigt berücksichtigt werden.

Wir vom Schulelternbeirat treffen uns regelmäßig und diskutieren sowohl intern, als auch mit Vertretern der Schule all die Dinge, die gut laufen und die Dinge, die noch besser laufen können. Darüber hinaus bringen wir uns in die ebenfalls regelmäßig stattfindenden Schulkonferenzen sowie fächerspezifischen Fachkonferenzen der Schule ein.

Was sich hier zunächst einmal nur sehr theoretisch anhört, ist aber von großem praktischen Wert. So haben wir z. B. die Entwicklung unserer Schule zu einer offenen Ganztagsschule mit Mensaangebot sowie die Einführung des binnendifferenzierten Unterrichts durch konstruktive Gespräche und interessante Vorträge auf den SEB-Sitzungen begleitet.

Die Mitglieder des Schulelternbeirats

Die nächsten Sitzungstermine:

  • 23.01.20: 19.30 Uhr SEB-Sitzung (fällt aus)
  • 24.03.20: 19.30 Uhr SEB-Sitzung
  • 11.05.20: 19.30 Uhr SEB-Sitzung

Wir brauchen Ihre Unterstützung für

Die Aufgaben des Schulelternbeirates

N

Abstimmen in der Schul­konferenz

w

Regelmäßiger Austausch

Schulentwicklung mitgestalten

l

Elternfortbildungen

Kreiseltern­beirat

Teilnahme an Fachkonferenzen

Arbeitsgruppen

Elternabend & Klassenfeste

v

Teilnahme an Schulaktivitäten wie z.B. Tag der Offnen Tür, Kennenlerntag & Einschulung

Der Vorstand

Der Vorstand des Schulelternbeirats

Wie erreiche ich den Schulelternbeirat?

1. Vorsitzende Schulelternbeirat
Frau Angela Tsagkalidis:
E-Mail: Vorstand.SEB@ekg-bb.de